image_pdfimage_print

Willkommen bei der

Autismusberatung Bernhard J. Schmidt
~~ persönlich ~~ kompetent ~~ engagiert ~~

Auf dieser Seite erhalten Sie kostenlose Informationen,
Infos über mein Beratungs- und Vortragsangebot
sowie die Bücher von mir und meinen Koautoren

Auch Autisten können sich entwickeln!

Was Autisten zur Zeit nicht können, können sie in aller Regel lernen!
Das kann länger dauern, mehr Anstrengungen erfordern – aber ist nicht nur möglich, sondern geradezu notwendig!

Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie.
Kurt Lewin

Und umgekehrt gilt natürlich, dass eine Theorie nur dann gut ist, wenn sie sich in der Praxis bewährt.
Meine Beratung beruht sowohl auf der von mir entwickelten Autismus-Theorie, als auch vielfältigen Erfahrungen in der erfolgreichen Anwendung dieser Theorie im gesamten Autismus-Spektrum.
Vom nicht sprechenden autistischen Kind, das den Kopf gegen die Wand schlägt, bis zum erwachsenen Asperger-Autisten,  z.B. im Solidar Hotel.

Die Grundlage für meine Autismus-Theorie sind die etablierten Erkenntnisse der Sozial- wie auch Entwicklungspsychologie.
Jedes Kind, jeder Mensch, ob autistisch oder nicht, benötigt zur Entwicklung die Teilnahme an sozialer Interaktion.

Und auch Autisten können und wollen kommunizieren und interagieren!

Kommt es zu einer Störung der Interaktion, dann kommt es in der Folge zu einer Störung der Entwicklung.

Ziel meiner Beratung ist es, sowohl beginnende Störungen der Interaktion erkennen und beseitigen zu können, als auch Wege aufzuzeigen, wie bereits bestehende Entwicklungsstörungen abgemildert oder beseitigt werden können.

„Es ist nie zu spät!“

„Although probably adequate schooling should begin early to be most effective several children made late progress and certainly no age can be laid down when it is ‚too late‘ “ (Rutter, Michael (1966) in: Wing, John K. „Early Childhood Autism“)

Bernhard J. Schmidt